Ansprechpartnerin

Frau Sengül Öztas

» Auszug aus dem Jahresbericht: Öffnen

Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte der Wanderung. Mit der Entstehung der Nationalstaaten einher geht die Unterscheidung zwischen Auswanderung (Emigration) und Einwanderung (Immigration). Der Begriff Migration meint also den Vorgang der Wanderung und die Verlagerung des Lebensmittelpunkts und unterscheidet nicht nach den Wanderungsgründen. Migrationssozialarbeit ist aber nicht nur ein Spezialangebot für Migranten, sondern ist auch eine Aufgabe in allen anderen Handlungsfeldern sozialer Arbeit.

Quelle: Arbeiterwohlfahrt Informationsservice

In diesem Jahr finden bei der Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Neuss e. V. Projekte statt, an denen Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte unterschiedlichen Alters teilnehmen können. Diese Projekte finden sozialraumorientiert statt und haben das vorrangige Ziel, Raum für Begegnung zu schaffen, um dadurch Erfahrungen miteinander zu ermöglichen, die einen wesentlichen Beitrag zum Abbau von gegenseitigen Vorurteilen leisten und die Integration und Teilhabe von Neusser Bürgern unterschiedlicher Herkunft in dieser Stadt erleichtern. Für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte bieten wir unterschiedliche und vielfältige Projekte an. Hierzu zählen unter anderem Integrations- und Deutschkurse.

Die AWO unterstützt alle interessierten Zuwanderer bei allen Fragen zu den Projekten und Gruppenangeboten.

Zum Seitenanfang